Gedenkort.at

Modern Society - Verein zur Förderung der politischen Bildung und Forschung im urbanen Raum
Dieser Podcast gibt die Geschichten von Opfern und Widerstandskämpfern in der Zeit 1938 bis 1945 wieder. Grundlage dafür bietet das Gedenkportal gedenkort.at.

Anton Orac

Der Gründer des Orac-Verlages

01.06.2024 3 min

Der katholische Couleurstudent Anton Orac hat sich bereits vor der Okkupation Österreichs durch das Dritte Reich gegen den Nationalsozialismus engagiert. Daher wird er bereits am 12. März 1938 in Haft genommen. Aus der Haft entlassen, engagiert er sich sofort im Widerstand. 1945 wirf er abermals verhaftet und in das KZ Mauthausen verschleppt. Dort wird er schwer misshandelt. Nach dem Krieg gründet er den bekannten Orac-Verlag. Das von Bundeskanzler Leopold Figl angebotene Ministeramt kann er krankheitsbedingt nicht mehr übernehmen.

Weitere Folgen

Leopold Figl

Glaubt an dieses Österreich

02.05.2024 7 min

Leopold Figl engagiert sich bereits vor dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht in Österreich am 12. März 1938 gegen den Nationalsozialismus. Er wird sofort ve...

Karl Gruber

Kampflose und unblutige Befreiung von Innsbruck

18.02.2023 5 min

Karl Gruber ist aktiver Widerstandskämpfer und hat Kontakte zum amerikanischen Geheimdienst OSS. 1945 wird er Leiter der Tiroler Widerstandsgruppen und organ...

Johannes Heinrich Hardeck

Opfer der Schoah

17.02.2023 2 min

Johannes Heinrich Hardeck ist katholisch getaufter Jude. Er gilt gemäß der NS-Rassegesetze als "Volljude". Er wird in die Konzentrationslager Theresienstadt,...

2024 - Modern Society - Verein zur Förderung der politischen Bildung und Forschung im urbanen Raum